Hackerspace SoSe 2024

Symbolbild zum Artikel. Der Link öffnet das Bild in einer großen Anzeige.
📷 Foto (Hintergrund): Kenny Eliason auf Unsplash

Auch im Sommersemester 2024 findet zweimal wöchentlich der „DigiHumS Hackerspace“ in der Erlangener Innenstadt statt.

Alle Studierenden sind herzlich dazu eingeladen, in diesem Space an Projekten zu arbeiten und sich inspirieren zu lassen.

Es gilt das Prinzip: Bring your own device.

Dienstag und Donnerstag von
18:00 – 20:30 Uhr

Dienstags in der

Kicker-Lounge (2. OG, Raum 2.38)
Werner-von-Siemens-Straße 61, 91052 Erlangen

Donnerstags im

Raum C 203 (Erdgeschoss des C-Turms)
Bismarckstraße 1, 91054 Erlangen

 

Hier kann man sich auch austauschen und arbeiten, um in entspannter Atmosphäre die eigenen Kenntnisse praktisch zu vertiefen (für die Hausaufgaben, Hobbys, etc.).

Für Studierende, die an Abschlussarbeiten arbeiten, kann der Hackerspace auch zur Präsentation des eigenen Forschungsprojekts dienen – ob als Themen-Pitch oder Work-In-Progress-Vorstellung, um Feedback zu erhalten und Probleme zu diskutieren.
Bei Interesse kann in Rücksprache mit der betreuenden Lehrperson und den Hackerspace-Organisatoren (Kontakt) ein passender Termin vereinbart werden.

Am Dienstag, den 07.05. findet ein Fachvortrag statt. Der Hackerspace fällt daher an diesem Termin aus.

Sondertermine: Praxisorientierte Kurzvorträge + Workshops

Zu ausgewählten Terminen wollen wir euch neben einem gemeinschaftlichen Co-Working-Space auch die Möglichkeit geben, eure praktischen Kenntnisse zu vertiefen. In Kurzvorträgen und Workshops wird praktisches Wissen vermittelt und in verschiedene Tools und Themen eingeführt.

Die Vorträge beginnen jeweils um 18:15 Uhr.

Do., 16. Mai
Tugsbayar Batbayar:
Gestaltung von E-Learning-Ressourcen zum Forschungsdatenmanagement

Do., 23. Mai
Sabine Lang:
Wikidata für die Geisteswissenschaften

NEW Do., 06. Juni
Anna Lindroos Cermakova:
Academia & EdTech: On partnerships

Do., 13. Juni
Mona Dietrich:
zu Langzeitarchivierung

Do., 20. Juni
Andreas Wagner:
Demo VR-Brille: BlenderGIS und Unity

Do., 27. Juni
Wolfgang Rheindt:
Workshop zu Adobe After Effects
(eine gewisse Anzahl an Geräten werden an diesem Termin zur Arbeit mit der Software bereitgestellt)

Do., 04. Juli
Finn Dammann:
Effizientes Setup für Textkorpus-Analysen

Do., 18. Juli
Dominik Kremer:
Workshop zu Zeit- und Selbstmanagement